Dämonen und die C-Spritzen

Je mehr Menschen in die Liebe finden, in ihre Herzen, und sich nicht mehr aufhetzen und spalten lassen, umso weniger können die Satanisten Schaden anrichten. Das Licht der Erwachten wird deren Verderben sein.

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Dämonen – meine Sichtweise

Ihre dunkle Patina ist ein Panzer aus sehr niedrig schwingender Energie, quasi verkrustete, dunkle Energie. Nur durch diese dunkle Kruste können sie sich bis auf die materielle Ebene Heruntertransformieren. Wie ein Ballon, der Sandsäcke trägt, um am Boden gehalten zu werden. Die Kruste der Meisterdämonen sind ihre energetischen Sandsäcke.

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Gefängnis der Dämonen – Traumbericht

Ein anderes Wesen, ein imposantes Reptil mit dem Schädel eines Hammerhais, rennt gegen die Gitter, als es mich sieht. Ich kann den Hass in seinen roten Augen erkennen. Dann sehe ich dämonenartige Wesen, wie ich sie vom Ayahuasca her kenne. Sie machen nichts, sitzen einfach nur da. Ich mag sie. In den Zeremonien sind sie da, um zu helfen, aber warum sind sie hier?

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Kundalini und Dämonen II

Nun kann man die Lebensenergie, das Prana, in der Tat für alles einsetzen, für gute, wie für schlechte Taten, für Verbrechen an der Menschheit, wie für ihre Rettung. Ich denke, die Energie selbst ist da leidenschaftslos, sie ist wie ein Gin aus der Flasche und folgt den Intentionen ihres „Meisters“. Und auch dass Dämonen per se schlecht sind, erschließt sich mir nicht. Das, was die Kirche als Dämonen bezeichnet, und da kommt ja die negative Besetzung des Begriffs her, sind nach meiner bescheidenen Erfahrung die Energien der unteren astralen Ebene. Der Ebene, die unserer materiellen Ebene am nächsten ist, weshalb Dämonen auch eher dem Materiellen zugewandt sind, als ihre höher schwingenden Brüder und Schwestern, die Engel.

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Kundalini und Schattenwesen (Dämonen) I

Ich lag im Schlafzimmer, die Augen geschlossen und schaute mit klarem Blick ins Wohnzimmer. Auf dem Stuhl vor der Heizung lag die Katze und rechts neben ihr kauerte ein schwarzes Kaputzenwesen, kaum mehr als 1 Meter groß. Ein Gesicht war nicht zu erkennen. Als ich dieses Wesen sah, schaltete meine Kundalini auf Warp-3 um. Extrem starke Energie, wie ich sie sonst nur vom Ayahuasca-Peak kenne.

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Helfer- und Wächterdämonen

Die Clowns, Aztekenfratzen und Kobolde sind Wächterdämonen. Ihre Aufgabe ist es, jeden von der Lichtebene fernzuhalten, der noch nicht bereit für sie ist. Sie machen einem bewusst Angst, denn nur angstfrei kann der Licht-Heilungsprozess vollzogen werden. Schaffen sie es, einem Angst zu machen, ist man noch nicht bereit dafür, dann muss weiterhin über den Magen-Darm-Trakt die energetische Heilung vollzogen werden. Schaffen sie es hingegen nicht, einem Angst zu machen, ist man bereit.

Der gewollte Tod der Spiritualität

Die Folgen des Verlustes der Spiritualität, vor allem in den westlichen Kulturen, rächte sich tausendfach. Das Verdrängen des göttlichen Prinzips „Liebe“ durch das satanische Prinzip „Angst“ hat diese Welt zur Hölle gemacht. Kriege, Unterdrückung, Faschismus, Missbrauch, Hetze und Denunziation – alles Folgen der Satanisierung dieser Welt.